FOXY UBEC 6A

Artikel-Nr.: 1RC21515

Nicht auf Lager

16,18

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand



Empfängerstromversorgung BEC 6A (10A Spitzenstrom) für die Stromversorgung des Empfängers und der Servos. Versorgungsspannung 6-25V (2-6s LiPo), umschaltbare Ausgangsspannung 5,0, 5,5 oder 6,0V. Gewicht 18g, Abmesssungen 45x23x10mm.
 

Das BEC dient zur Stromversorgung des Empfängers und der Servos und ist geeignet für:

  • Modelle mit Elektroantrieb mit OPTO Drehzahlregler
  • Segelmodelle und Modelle mit dem Verbrennungsmotor, wo der klassische NiCd/NiMh 4- oder 5-Zeller durch einen 2-Zellen-Lipo oder Li-Fe ersetzt wird
  • Elektroflugzeuge, deren Regler über ein nicht leistungsstarkes BEC, für eine größere Anzahl (stärkere, digitale u.ä.) Servos, verfügt

Die Anwendung moderner Bauteile und der optimalen Schaltung gewährleisten die Minimierung an Störungen des RC-Sets bei niedrigem Gewicht und bei kleinen Abmessungen des BEC-Systems. Die Versorgungsspannung im Umfang 6-25 V ermöglicht es UBEC mit bis 6-Zellen-Lipo-Akku zu betreiben. Die Ausgangsspannung (5,0 V, 5,5 V oder 6,0 V) ist wählbar mit Hilfe des Kurzschlussjumpers/Schalters. Die Betriebsstände indiziert die LED Diode.

UBEC ist ausgestattet mit dem Schutz gegen Verpolung der Versorgungsspannung (bei falscher Polarität arbeitet UBEC nicht).

BENUTZUNG VON UBEC

  • Elektroflug mit dem OPTO Regler: schließen Sie UBEC direkt an die Outputs des Antriebsakkus an und die Ausgangssteckverbindung schließen Sie an die Buchse für Batterien (oder in eine andere Servobuchse) am Empfänger an.
  • Verbrennungsmotor- oder Segelmodell: UBEC schließen Sie direkt an die Outputs des Versorgungsakkus an und die Ausgangssteckverbindung UBEC schließen Sie die Buchse für Batterien (oder in eine andere Servobuchse) am Empfänger an.
  • Elektroflug mit einem Regler mit eingebauten Empfängerstromversorgung (BEC): vor dem Anschluss von UBEC müssen Sie den roten Leiter (+) im Servokabel des Reglers ausstecken, damit Sie das eingebaute BEC ausschalten. Isolieren Sie das Kabel. Sonst ist das Einschalten von UBEC gleich wie im Fall des OPTO Reglers.

Tipp: Für die Minimierung einer eventuellen Störung von UBEC im Modell platzieren Sie es mindestens 5 cm vom Empfänger entfernt. In den Modellen mit FM oder AM RC-Sets 27,35 oder 40 MHz kann es günstig sein, das Ausgangskabel des UBEC mit einem Feritring zu versehen.

 

Weitere Produktinformationen

Gebrauchsanweisung Herunterladen

Diese Kategorie durchsuchen: Foxy